Sie brauchen eine Moderatorin für Ihre Großveranstaltung, die nächste Podiumsdiskussion oder den anstehenden Workshop? Schreiben Sie mir. Sie möchten gemeinsam mit Ihrem Team daran arbeiten, wertschätzender miteinander umzugehen? Schreiben Sie mir. Sie fragen sich, welchen Unterschied Sie ganz persönlich in der Gesellschaft machen?

Sie kennen die Antwort, es hat Ihnen nur noch niemand die richtigen Fragen gestellt.

Mich treibt die Frage um: Was brauchen wir als Menschen und als Gesellschaft für ein gutes Zusammenleben? Meine Antworten darauf: Wissen, Selbstreflexion und Resonanz.

Wenn Sie mich fragen, gibt es wenig Spannenderes als die Beziehung zwischen Menschen. Jeden Tag setzen wir uns auseinander mit unseren Partnerinnen und Partnern, unseren Kindern, Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzten, Freundinnen und Freunden, Bekannten, Fremden und uns selbst. Wir reagieren aufeinander, sind gefordert und entwickeln uns dadurch weiter. Die Art und Weise wie wir kommunizieren, spielt in diesem Zusammenhang eine elementare Rolle. Und die Tatsache, wie wir auf uns selbst blicken, erst recht.

Auseinandersetzung ist anstrengend. Vor allem in der Familie und im Team. Wenn fünf Menschen und sieben Meinungen aufeinandertreffen. Die Auseinandersetzung mit uns selbst bringt uns an unsere Grenzen. Aber Auseinandersetzung ist immer spannend. Und meistens eine Chance.

Ich moderiere Auseinandersetzungen, berate allparteilich in Auseinandersetzungen und schaffe Raum für die persönliche Auseinandersetzung mit der Welt.

Meine inhaltlichen Schwerpunkt sind: demokratische Beteiligung im öffentlichen Raum, nachhaltige Lieferketten, Flucht und Migration, Geschlechtergerechtigkeit, Postkolonialismus.